Parlay englische Bezeichnung für Kombinationswette

Parlay ist die englische Bezeichnung für eine Kombinationswette.

Die Gesamtquote ergibt sich aus der Multiplikation der einzelnen Wettquoten. Bei der Parlay-Wette sind dadurch hohe Gewinne möglich. Für die Kombinationswette müssen mindestens zwei Wetten, bei manchen Bookies auch mindestens drei Wetten miteinander kombiniert werden. Dafür können Wetten aus derselben oder aus verschiedenen Sportarten ausgewählt werden. Die Sportereignisse, auf die getippt wird, können entweder am selben Tag oder an verschiedenen Tagen stattfinden.
Die Parlay-Wette ermöglicht hohe Gewinne, hat aber auch ein größeres Risiko, da die Kombinationswette nur dann gewonnen wird, wenn alle Einzelereignisse richtig getippt werden. Die Parlay Wette wird auch Systemwette oder Akkuwette genannt.

Zurück zum Sportwetten Glossar

 

Bei Tipico ohne Steuer wetten und 100 Euro Bonus sichern!

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis