Mindesteinsatz bei Online-Wetten

Der Mindesteinsatz bei Online Wetten ist der niedrigste Geldbetrag, der auf eine Wette gesetzt werden muss. Dieser Einsatz ist von Bookie zu Bookie unterschiedlich, meistens bewegt er sich im Cent-Bereich.

Eine Wette, auf die weniger als der Mindesteinsatz geboten wird, wird in der Regel vom Wettanbieter nicht angenommen. Der Mindesteinsatz unterscheidet sich vom Mindesteinzahlungsbetrag. Die Mindesteinzahlung ist der kleinste Betrag, der bei der Eröffnung eines Kontos bei einem Wettanbieter eingezahlt werden muss.

Zurück zum Sportwetten Glossar

Bei Tipico ohne Steuer wetten und 100 Euro Bonus sichern!

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis