Lay-Wetten Strategie Erklärung

Bei der Lay Wette wettet man gegen ein bestimmtes Ereignis, etwa dass eine Mannschaft nicht gewinnt oder z.B. dass in einem Fußballspiel nicht mehr als eine gewisse Anzahl an Toren geschossen wird. Lay Wetten schließt man in der Regel an einer Wettbörse und nicht bei einem traditionellen Buchmacher (Bookie) ab. Mit der Wette gegen ein bestimmtes Ereignis legt man selbst eine Quote fest, die Quote wird ge“layt“. Man ist also selbst der Buchmacher.

Wenn man z.B. im Fußball eine Lay Wette spielt, erhöhen sich die Gewinnchancen. Denn wenn man bei einer Mannschaft eine Lay Wette spielt, also gegen den Sieg einer bestimmten Mannschaft wettet, gewinnt man sowohl bei einer Niederlage als auch bei einem Unentschieden des betreffenden Teams. Im Gegensatz zur Lay Wette steht die Back Wette.

Zurück zum Wettlexikon

Bei Tipico ohne Steuer wetten und 100 Euro Bonus sichern!

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis