1

Ski Alpin, Weltcup Herren: Erste Rennen am russischen Olympia-Schauplatz 2014

Am 11. und 12.2.2012 finden mit einer Abfahrt und einer Super-Kombination der Herren die ersten Weltcuprennen in der Olympiaregion 2014 rund um die russische Schwarzmeer-Stadt Sotschi statt. Hierbei werden sowohl die Organisation und Rahmenbedingungen als auch die Pisten ersten Tests unterzogen.

In der am Meer liegenden Stadt mit rund 400.000 Einwohnern herrscht subtropisches Klima, wo es in der kältesten Jahreszeit kaum unter +6° hat, die Austragung der Generalprobe für die Olympischen Winterspiele 2014 findet etwa 50 Kilometer entfernt im Kaukasus-Gebirge im Skigebiet Krasnaja Poljana statt. Für FIS-Präsident Gian-Franco Kasper besteht hier im Augenblick noch “die größte Baustelle der Welt“. Leider liegt das Gebiet bedenklich nahe einer konfliktgeladenen Krisenregion im Nordkaukasus. Es kam bereits zu mehreren Gewaltakten, wobei im Vorjahr sogar eine Liftstütze von islamischen Extremisten gesprengt wurde. Kein Wunder also, wenn hier nun, nicht nur wegen des eventuellen Besuches von Ministerpräsident Putin, höchste Sicherheitsmaßnahmen gesetzt werden und während der Weltcuptage in der Region rund 5000 Sicherheitskräfte im Einsatz stehen.

Es ist zu hoffen, dass durch extreme Kontrollen und Überwachung die sportlichen Aspekte nicht zu kurz kommen werden.
Bereits heute beginnt das erste Training auf der bisher unbekannten Abfahrtsstrecke, die im Vorfeld als sehr schwierig und spektakulär eingeschätzt wird. Jedenfalls wird es ein spannendes und interessantes Weltcup-Wochenende, an dem der Führende im Gesamtweltcup Ivica Kostelic seinen Vorsprung auf den zweitplatzierten Marcel Hirscher ausbauen könnte. Kostelic kann hier gute Punkte in der Super-Kombi machen, während Hirscher nicht nach Sotschi reist und sich voll auf die noch ausstehenden Slalom- und Riesenslalombewerbe konzentriert. Auch die Schweizer Verfolger Cuche und Feuz haben die Chance, ihren Abstand zur Spitze zu verringern. Im Kombinations-Weltcup geht es im letzten der vier Rennen der Saison 2011/12 bereits um den Gewinn der “kleinen” Kristallkugel.

Das Programm für die Weltcuprennen der Herren in Sotschi/Russland:

Samstag, 11.2.2012 9:00 Uhr (MEZ): Abfahrt
Sonntag, 12.2.2012 8:00 und 11:00 Uhr: Super-Kombination (Abfahrt und Slalom)

Das Team von sportwetten-blog.eu bringt zur Information einen Überblick über die Spitzenränge in der Gesamtweltcupwertung und der Spezialwertungen der in Sotschi ausgetragenen Disziplinen:

GESAMTWELTCUP: Punkte (nach 27 von 44 Rennen)

1. KOSTELIC Ivica (Kro) 941
2. HIRSCHER Marcel (Ö) 825
3. FEUZ Beat (Sz) 793
4. CUCHE Didiér (SZ) 639
5. SVINDAL Aksel (Nor) 631
6. BAUMANN Romed (Ö) 588
7. LIGETY Ted (USA) 578
8. MILLER Bode (USA) 562
9. REICHELT Hannes (Ö) 556
10. KRÖLL Klaus (Ö) 515

ABFAHRTS-WELTCUP: Punkte (nach 8 von 11 Rennen)

1. CUCHE Didiér (Sz) 473
2. KRÖLL Klaus (Ö) 437
3. FEUZ Beat (Sz) 368
4. MILLER Bode (USA) 333
5. BAUMANN Romed (Ö) 318
6. GUAY Erik (Kan) 310
7. REICHELT Hannes (Ö) 302
8. CLAREY Johan (Fra) 258
9. HUDEC Jan (Kan) 242
10. PUCHNER Joachim (Ö) 198

KOMBINATIONS-WELTCUP Punkte (nach 3 von 4 Bewerben)

1. KOSTELIC Ivica (Kro) 236
2. FEUZ Beat (Sz) 220
3. BAUMANN Romed (Ö) 145
4. PINTURAULT Alexis (Fra) 130
5. THEAUX Adrien (Fra) 115
6. ZURBRIGGEN Silvan (Sz) 106
7. SVINDAL Aksel (Nor) 88
8. JANSRUD Kjetil (Nor) 87
9. LIGETY Ted (USA) 85
10. ZRNCIC-DIM Natko (Kro) 80

Den Freunden von Wintersport Wetten bringt sportwetten-blog.eu wieder ein Beispiel für die Quoten der Siegwette der Abfahrt am Samstag, 11.2.2012 9:00 Uhr (MEZ) diesmal von bet365:
4,00 CUCHE Didiér (Sz)
6,50 KRÖLL Klaus (Ö), FEUZ Beat (Sz)
8,00 BAUMANN Romed (Ö)
10,00 GUAY Erik (Kan)
11,00 HUDEC Jan (Kan), MILLER Bode (USA)
26,00 REICHELT Hannes (Ö), SVINDAL Aksel (Nor), CLAREY Johan (Fra)
34,00 PUCHNER Joachim (Ö), THEAUX Adrien (Fra), SPORN Andrej (Slo), BERTRAND Jannick (Fra)
41,00 INNERHOFER Christof (It), KÜNG Patrick (Sz), PARIS Dominik (It), JANKA Carlo (Sz), DEFAGO Didier (Sz)

Interessante weiterführende Ski alpin Links

William-HILL

Ein Antworten

Na ja, das ist schon Geschmackssache. Ich möchte in so einer gefährlichen Gegend nicht Ski fahren, schon gar nicht wettkampfmäßig fahren müssen! Trotzdem bin ich verwegen optimistisch und setz auf Sieg ROMED BAUMANN. Der ist schon fällig für einen Sieg über die Schweizer!!!

Hinterlasse eine Antwort

* Name, Email, Kommentar sind erforderlich

Bei Tipico ohne Steuer wetten und 100 Euro Bonus sichern!

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis