0

Australian Open: Niederlage für Görges und Lisicki

Aus der Sicht der deutschen Frauen laufen die Australian Open inzwischen alles andere als gut. Neben Julia Görges ist nun auch die überraschend weit gekommene Sabine Lisicki aus dem Tennis Turnier ausgeschieden. Am vergangenen Sonntag schied die 23-jährige Görges gegen die Polin Agnieszka Radwanska aus und zeigt bei diesem Achtelfinale keine besonders überzeugende Leistung. Sie unterlag ihrer Gegnerin in zwei Sätzen mit 1:6 und 1:6. Die Partie der beiden war als nichts anderes als einseitig zu beschreiben. Görges selber war nach dem Kampf äußerst enttäuscht von ihrer eigenen Leistung. Sie bezeichnet es als einen rabenschwarzen Tag und betont, dass sich das Achtelfinale alles andere als toll angefühlt habe.

Nachdem Görges das Viertelfinale nicht erreichen konnten, ruhten nun alle Hoffnungen der Deutschen auf der Leistung des Überraschungstalents Sabine Lisicki. Doch diese hatte gegen eine extrem schwierige Konkurrentin zu kämpfen, die Russin Maria Scharapowa. Im ersten Satz, den Lisicki für sich entscheiden konnte, sah alles noch gut aus für die junge deutsche Spielerin, doch schon bald riss ihre Gegnerin das Spiel an sich und nach einem großartigen Kampf verlor Lisicki mit 6:3, 2:6 und 3:6. Lisicki bezeichnet die Partie als ein sehr enges Match, sowie ein Spiel auf Augenhöhe gegen eine Topspielerin. Im Gegensatz zu Görges geht sie erhobenen Hauptes aus dem Turnier.

Doch nicht nur die deutschen Spielerinnen hatten mit herben Niederlagen zu kämpfen. Auch Favoritin Serena Williams schied gegen Ekaterina Makarova aus Russland aus, und das bereits im Achtelfinale. Schuld an der Niederlage Williams sei ihr schlechter körperlicher Zustand, so Experten. Dennoch kann man es als die Überraschungsniederlage des gesamten bisherigen Turniers bezeichnen. Williams Schwester Venus war nach langer andauernder Krankheit gar nicht erst zum Turnier angetreten, weil sie der Meinung war, ihre Form würde für die starke Konkurrenz bei den Australian Open nicht ausreichen. Ein beispielhafter Schritt, den auch ihre Schwester vielleicht hätte imitieren sollen. Wie es weitergeht, wird sich in Melbourne in den nächsten Tagen entscheiden und die Tenniswetten werden die Spannung des Turniers wiederspiegeln. Im Viertelfinale werden die Siegerinnen der oben genannten Partien, Makarova und Scharapowa, aufeinander treffen. Des Weiteren ist die Tschechin Petra Kvitova noch weiter mit dabei und trifft auf die Italienerin Sera Errani.

Auf sportwetten-blog.eu finden Sie die topaktuellen Infos rund um den Tennissport, Spieler und Turniere, seriösen Wettquoten Vergleich, jede Menge Sportwetten Tipps und natürlich auch die Sportwetten Ergebnisse zum Nachlesen! Treffen Sie Ihre Sportwetten Vorhersage, machen Sie Ihren Sportwetten Tipp und holen Sie sich alle Infos rund um die Grand Slam Turniere auf unserem Sportwetten Forum sportwetten-blog.eu!

Interessante weiterführende Tennis Sportwetten Links

Hinterlasse eine Antwort

* Name, Email, Kommentar sind erforderlich

Bei Tipico ohne Steuer wetten und 100 Euro Bonus sichern!

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis