1

Fussball Premier League: Steven Gerrard wieder fit

Das Martyrium von Steven Gerrard scheint nach sieben Monaten nun endlich vorbei zu sein. Schon im Carling-Cup gegen Brighton & Hove Albion soll die „Reds-Ikone“ auf dem Platz stehen. Die Leidenszeit von Steven Gerrard scheint nun endlich vorbei zu sein. Der Liverpool-Kapitän trainiert seit rund einer Woche wieder mit der Mannschaft. Doch ein Einsatz  in der englischen Premier League am Sonntag gegen die Tottenham Hotspur kommt wohl noch zu früh.

Der 31-Jährige fokussiert sich nun auf einen Einsatz am kommenden Mittwoch im Carling-Cup gegen Brighton. Trainer Kenny Dalgish jedoch möchte kein Risiko eingehen. Ehe er Gerrard gegen die „Seagulls“ auflaufen lässt, will er seine Entwicklung genau beobachten und erst dann eine Entscheidung treffen.

Die medizinische Abteilung der „Reds“ zeigte sich erfreut über die rasche Genesung des Mittelfeldspielers, da er sich erst im vergangenen Monat eine Infektion, die aus dem chriurgischen Eingriff in der Leistengegend resultierte, zuzog.

Steven Gerrard, der sein letztes Spiel für Liverpool am 6. März 2011 gegen Manchester United gemacht hatte, sagte kürzlich gegenüber dem „liverpoolecho“, dass die Operation ein großer Erfolg gewesen und er zuversichtlich sei, wieder zu alter Stärke zurückzufinden. „Meine Leiste ist so stärker als jemals zuvor“, sagte er und fügte an: „Nun liegt es nur noch daran meine Spielform zu finden und dann rasch wieder zu alter Form zu finden.“

Steven Gerrard gilt als der „geborene Fußball-Kapitän“. Bereits im jungen Alter fiel er durch seine Führungsqualitäten auf. Anstatt seine Mitspieler zu kritisieren, nahm er sie zur Seite und versuchte ihr Spiel zu verbessern. Darüber hinaus gilt er als ungemein zweikampfstark und passsicher. Doch das eindrucksvollste an seinem Spiel ist seine herausragende Schusstechnik, durch die er bisher zahlreiche Treffer aus größerer Entfernung erzielen konnte.

Nach der mäßigen letztjährigen Saison will der FC Liverpool wieder an alte Zeiten anknüpfen. Durch die zahlreichen Neuverpflichtungen und einen Gerrard in Topform dürften die „Reds“ bei Fußball Wetten online sicherlich auch wieder eine Rolle im Kampf um die englische Meisterschaft spielen.

Sportwette auf den englischen Premier League Gesamtsieger 2012:

Quote/Fußball-Team

  • 2,10 Manchester United
  • 2,87 Manchester City
  • 5,50 Chelsea
  • 17,00 Liverpool
  • 26,00 Arsenal
  • 101,00 Tottenham
  • 751,00 Everton, Aston Villa
  • 2.501,00 Bolton, Newcastle, Sunderland, Fulham
  • 5.001,00 QPR, Stoke, Wigan, Wolves
  • 7.501,00 Blackburn, West Brom
  • 10.001,00 Swansea, Norwich

Wettquoten von William HILL

 

Interessante weiterführende Fußball-Sportwetten Links:

Ein Antworten

09.16.11

Da bin ich echt froh, dass Steven Gerrard wieder fit ist. Der ist meiner Meinung nach für den Fussball, speziell für die Premier League enorm wichtig! Ich wünsche ihm alles Gute für die Spielsaison!

Hinterlasse eine Antwort

* Name, Email, Kommentar sind erforderlich

Bei Tipico ohne Steuer wetten und 100 Euro Bonus sichern!

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis