2

Formel 1 Grand Prix von Italien in Monza am 11.9.2011

Mit dem Formel 1 Rennen auf dem Hochgeschwindigkeitskurs von Monza in Italien steht am Sonntag, 11.09.2011 (Start um 14:00 Uhr) wieder einmal ein Klassiker unter den Formel 1 Rennen auf dem Programm. Die Rennstrecke wurde 1922 eröffnet und ist seit dem Beginn der Formel 1-Weltmeisterschaften 1950 ein Fixpunkt in deren alljährlichem Rennkalender. Nur einmal, im Jahr 1980, fand der Große Preis von Italien wegen Arbeiten am Autodromo Nazionale die Monza auf der Rennstrecke von Imola statt. Die Strecke ist 5,8 km lang und bietet mit etwa 70% den höchsten Vollgasanteil aller derzeitigen F1 Grand Prix-Kurse.

Im Rennen werden heute Höchstgeschwindigkeiten von über 350 km/h und ein Durchschnittstempo von rund 240 km/h erreicht. Streckenrekordhalter ist Rubens Barrichello mit 1:21,046 Minuten, gefahren auf Ferrari im Jahre 2004.

Für das sonntägige Rennen ist für die Fans und Sportwetten Freunde also wieder ein spannendes Großereignis im Motorsport angesagt. Sebastian Vettel führt zwar haushoch überlegen die WM-Wertung an, doch auf dieser Strecke wird bei den Experten das Red Bull Racing Team nicht unbedingt als der große Favorit angesehen. Man wird sehen, ob Red Bull Racing mit der Renneinstellung ihrer Boliden wie vor zwei Wochen beim Grand Prix von Belgien ans äußerste Limit geht, wobei eine extreme, grenzwertige Neigung der Vorderräder zwar den Reibungswiderstand verringert, doch den Reifenverschleiß wesentlich erhöht.

Im ersten freien Training am Freitag waren die beiden Piloten des Teams von McLaren (Lewis Hamilton vor Jenson Button) am schnellsten und Sebastian Vettel auf Red Bull Racing belegte mit 1,366 Sekunden Rückstand Platz 3. Im zweiten Lauf lag dann Seb Vettel knapp vor Hamilton (0,036 Sekunden), und Michael Schumacher kam auf Platz 3, noch vor den beiden Ferrari. Man darf also auf das heute um 14:00 Uhr beginnende Qualifying gespannt sein!

Hier ein Überblick über den aktuellen Stand der Fahrerwertung der Formel 1:

1. Sebastian Vettel GER Red Bull Racing 259
2. Mark Webber AUS Red Bull Racing 167
3. Fernando Alonso ESP Ferrari 157
4. Jenson Button GBR McLaren 149
5. Lewis Hamilton GBR McLaren 146
6. Felipe Massa BRA Ferrari 74
7. Nico Rosberg GER Mercedes 56
8. Michael Schumacher GER Mercedes 42
9. Witali Petrow RUS Lotus Renault 34
10. Nick Heidfeld GER Lotus Renault 34
11. Kamui Kobayashi JPN Sauber 27
12. Adrian Sutil GER Force India 24
13. Sebastien Buemi SUI Toro Rosso 12
14. Jaime Alguersuari ESP Toro Rosso 10
15. Sergio Perez MEX Sauber 8
16. Paul di Resta GBR Force India 8
17. Rubens Barrichello BRA Williams 4
18. Pastor Maldonado VEN Williams 1

Für alle Freunde von sportwetten-blog.eu bieten wir hier als Beispiel die Quoten von bet365 für die Sieg-Wette des Rennens am Sonntag in Monza:

  • Sebastian Vettel 3,00
  • Lewis Hamilton 3,25
  • Fernando Alonso 4,50
  • Jenson Button 6,50
  • Mark Webber 8,00
  • Nico Rosberg 29,00
  • Felipe Massa, Michael Schumacher 34,00
  • Vitaly Petrow, Bruno Senna, Adrian Sutil, Paul di Resta, Sergio Perez, Kamui Kobayashi 501,00
  • Sebastian Buemi, Jaime Alguersuari, Rubens Barrichello 751,00
  • Pastor Maldonado 2001,00
  • Timo Glock, Heikki Kovalainen, Jarno Trulli, Vitantonio Liuzzi, Daniel Ricciardo, Jerome D’Ambrosio 5001,00

Allen Formel 1-Fans wünschen wir vom sportwetten Blog Team ein interessantes Rennwochenende und den Freunden von Sportwetten viel Erfolg mit ihren Wettabschlüssen!

Interessante Sportwetten Motorsport Links

williamhill.com

 

2 Antworten

Als Ösi drücke ich dem jungen dynamischen Nachbarn aus Deutschland, der für mein Land die Seriensiege einfährt, natürlich ganz fest die Daumen. Ich vertraue auch diesmal der Kombination VETTEL & RED BULL und setze einen Hunderter auf Sieg im GP von Monza!!!

09.10.11

Herzlichen Dank für die guten Infos, die ihr da auf dem Sport Wetten Blog immer bereitstellt!

Hinterlasse eine Antwort

* Name, Email, Kommentar sind erforderlich

Bei Tipico ohne Steuer wetten und 100 Euro Bonus sichern!

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis